News

News

Aktuelles

Offroad Reisen mit 4×4 Experience 2023

Wir führen mit Umsicht, präziser Organisation und aufmerksamer Betreuung unserer Offroad Reise-Teilnehmer abenteuerliche Offroad-Reisen z.B. nach Korsika, Sardinien, Island oder Tunesien durch. Dank unserer langjährigen Erfahrung und umsichtiger Planung mit unseren Scouts gewährleisten wir ein unvergessliches Offroad-Adventure – 4×4 Experience at it’s best!

Ein besonderes Highlight in 2023 ist das INSELHOPPING zwischen Korsika und Sardinien!
Kombinieren Sie Ihre Korsika (F) Offroad Reise mit der anschließenden Sardinien (IT) Offroad Tour „Die Roten Felsen von Arbatax“ oder erleben Sie beide Inseln in unserer Best of Korsika and Sardinia Tour

KORSIKA „Insel der Düfte“ – Camp-Tour >>Zu den Reisedetails
>> 02. April – 07. April 2023
kombinierbar mit:
Sardinien (IT) „Die Roten Felsen von Arbatax“ Camp Tour >>Zu den Reisedetails
>> 09. April – 14. April 2023
Zusatztour Sardinien Camp: >> 21. Mai – 26. Mai 2023

Best of Korsika and Sardinia – Camp-Tour >> Zu den Reisedetails
>> 14. Mai – 19. Mai 2023

SARDINIEN „Rote Felsen von Arbatax“ – Hotel-Tour >>Zu den Reisedetails
>> 01. Oktober – 06. Oktober 2023 <<

POLEN „BF Goodrich Mud Master Masuren“ >>zu den Reisedetails
>>21. Oktober – 26. Oktober 2023

AUSGEBUCHT!
TUNESIEN (TU) „Auf dem Königsweg der Beduinen“> >zu den Reisedetails
>>07. Januar – 21. Januar 2023

AUSGEBUCHT!
TUNESIEN Sahara Extrem „Expedition zum verlorenen See“ > >zu den Reisedetails
>>21. Januar – 04. Februar 2023

 

KORSIKA – Die Wiege des „Kleinen Korsen“

„Ich erkenne Korsika am Geruch.“ Dieser Satz wird keinem Geringeren als Napoleon Bonaparte zugeschrieben, der 1769 in der Inselhauptstadt Ajaccio geboren wurde. Was passt also besser, als zum 253. Geburtstag des „Kleinen Korsen“ die Mittelmeerinsel zu entdecken?

Verfolgen Sie den Veranstaltungskalender von 4×4 Experience, geführte Offroad Reise in Europa und Nord-Afrika. Kontaktieren Sie uns unter 0049 1711443884

Immer dabei ist die „Piste des Seigneurs“, ein „Must have“ für jeden eingefleischten Offroader. Für die knapp acht Kilometer benötigen unsere Kolonnen zwischen drei und fünf Stunden. Die größte Herausforderung bilden die vielen Verschränkungspassagen, die ohne Einweisung unserer erfahrenen Guides kaum zu meistern sind.

Die beiden „Himmelstiegen“ bergauf und die „Höllenstiege“ bergab gehören zu den größten 4×4-Erlebnissen auf der Welt. „Die ‚Piste des Seigneurs‘ ist für uns das, was der New York-Marathon für jeden ambitionierten Läufer ist“, versichert Tourleiter Michael Ortner.

„Unbeschreiblich ist das Gemeinschaftsgefühl am Abend, wenn alle im Basislager gemeinsam um den Tisch sitzen“, schwärmt Daniel Chiodelly. Der gebürtige Korse ist unser Mann vor Ort, der die Teilnehmer nach getaner Arbeit auch zu den Geheimtipps der Insel führt. Unvergessliches Highlight ist ein Lagerfeuer am Strand von Marinca. Aus Furcht vor Waldbränden sind offene Feuer nur an den weiten Sandstränden erlaubt. Bei der knisternden Glut und einem der feurigsten Sonnenuntergänge in Europa klingen die Geschichten des Tages wie ein Abenteuerroman, der nie enden sollte.

Erfolgreicher Nachweis der ISO-Zertifizierung 2020

Die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Management Service GmbH bescheinigt am 19.3.2020, dass das Unternehmen 4×4-Experience-Offr-Road Reisen, Michael Ortner für den Geltungsbereich:

  • Organisation und Führung von Offroad Reisen
  • Fahrtrainings
  • Fortbildungsangebote für Geländewagenfahrer

ein Qualitätsmanagementsystem anwendet.
Mit der Audit Auftragsnummer 707073538 wurde wiederholt erfolgreich der Nachweis erbracht, das die Forderungen der ISO 9001:2015 erfüllt wurden.

Hier geht es zur Webseite mit dem ISO-Zertifikat für mehr Informationen <ISO-Zertifikat durch TÜV-Süd

*****************************

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert