Tunesien – Auf dem Königsweg der Beduinen

Tunesien – Auf dem Königsweg der Beduinen

  • Level:
  • Startpunkt: Tunis, Tunesia

Tunesien: Auf dem Königsweg der Beduinen – Wind, Sand und Sterne

Das letzte Licht des Tages im Januar glimmt matt am Horizont, als wir die palmenbestandene Oase Ksar Gilane am Rand der Sahara erreichen. Wir springen von den motorisierten Wüstenschiffen, schlagen die Zelte für die Nacht auf. Wir müssen uns nicht um Feuerholz oder Abendessen kümmern, das übernimmt die 10 köpfige Küchencrew für uns. Am Abendhimmel blinkt die silberne Sichel des Halbmondes, das Lagerfeuer prasselt und wärmt uns in der aufziehenden Nachtkühle. Plötzlich pulsiert der Klang einer Beduinen-Trommel aus dem Camp – eine magische Atmosphäre, Wüstenabenteuer in Afrika!

Auf unserer Fahrt haben wir einzigartige Landschaften gesehen, wir haben halsbrecherische Offroad-Tracks und gnadenlose Wellblech-Pisten gemeistert, haben Kilometer für Kilometer entlang des Chott El´Jerid, des größten Salzsee Afrikas, „gefressen“. Vorbei an verfallenen Festungen der Kolonialzeit und verwunschenen Berg-Oasen, über unzählige Dünen-Kämme. Immer Kompass-Kurs „Nord-West“, quer durch die endlosen Weiten der Sahara entlang der Algerischen Grenze zu Tunesien. Die höchsten und größten Dünen erwarten dich dort!
Immer wieder sanden unsere Geländewagen dabei ein. Doch wir wissen uns zu helfen: Mit reduziertem Reifendruck, Sandblechen und Team-Arbeit meistern wir alle Herausforderungen des „Steckenbleibens“.

Unser Zwischenziel ist der Verlorene See oder auch Ain Quadette genannt, dort, wo sich die großen Sandfelder bis zum Horizont erstecken – ein endloses Meer aus Wind, Sand und Steinen. Ab dort ist Navigation gefragt, wir navigieren anhand von GPS-Koordinaten, die wir in unsere Karten eintragen und den weiteren Kurs bestimmen. Dazu müssen wir an markanten Punkten oder hohen Dünen mit guter Sicht unsere Position in der Karte vermerken. Die exakte Streckenführung ändert sich ständig – weil Dünen wandern, immer und unaufhörlich. So steuern wir unsere Gruppe durch die Sahara, fernab der touristischen Hotelanlagen und Kamelrennbahnen, höchstens gebremst durch einen fauchenden Sandsturm.

Diese Einsamkeit der Wüste ist es, die uns fasziniert. Man kann die Stille förmlich hören. Abends, wenn das Camp aufgeschlagen ist, sitzen wir bis spät nachts zusammen, über uns der funkelnde Sternhimmel. Da es weit und breit kein Fremdlicht gibt, sehen wir gewissermaßen direkt in das Universum hinein. Klarer und weiter, als es anderswo je möglich wäre. Kein Hotel dieser Welt hat mehr Sterne als dieser Himmel über unseren Zelten…

Am Tag überraschen uns immer wieder grandiose Naturschauspiele: schroffe Gebirgsformationen. Sonnenuntergänge im „Breitwand-Format“, wilde Kamele, Wüstenfüchse und einzelne Vögeln wie den quirligen Wüsten-Steinschmätzer erleben wir in freier Wildbahn. Überall in der leer geglaubten Wüste findet sich Leben. Selbst an den trockensten und heißesten Stellen entdecken wir farbenprächtige Wüsten-Blumen.
Du stellst dich den fahrtechnischen Herausforderungen 4****+ und Abenteuern einer Wüsten-Expedition in allen Facetten.

 

TUNESIEN (TU) Auf dem Königsweg der Beduinen – Wind, Sand und Sterne

TERMIN 2023
07.01.2023 – 21.01.2023

Reisepreis inklusive Umsatzsteuer:
€ 3.950,– Euro pro Geländewagen bis 2 Personen,

Zuzüglich:

  • Fähre ca. € 880,00**, 2 x Übernachtung auf der Fähre in der gewählten Übernachtungskategorie
  • 2 x Hotel Übernachtungen: 1x Hotel SFax** Anreise und 1x Hotel *** Tunis (TUN) Abreise.  Nicht im Reisepreis enthalten
  • 1 x Übernachtung in Camp** mit WC und Dusche (TUN). Optional: Übernachtung in einem Hotel in Douz (TUN) ist möglich. Die Kosten werden an den Leistungserbringer direkt bezahlt.
  • 10 Tage Catering á € 85,00/Person*

Schwierigkeitsgrad (4*+):✶✶✶✶+✶ (nur für Wüstenfüchse geeignet)

Für den professionellen Ablauf dieser Reise ist es erforderlich, dass mehrere Organisationsfahrzeugen eine solche Reise zu unterstützen. 4×4-Experience stellt deshalb 3 ausgerüstete Guide-Fahrzeugen ab, die die komplette Wüsten-Ausrüstung an Bord haben. Als Teilnehmer benötigen Sie einen genetischen Bergegurt, falls vorhanden ein Satz Sandbleche und spezifische Ersatzteile für Ihr eigenes Fahrzeug. Die Ersatzteilliste  wird in Zusammenarbeit mit RE Suspension aus Overath erstellt. Das Serviceteam besteht aus 1 Pick Up der Ersatzteile und Sprit transportiert, 4 Küchen Pick Ups mit Crew, 2 Guide Fahrzeugen ein Orga Fahrzeug von 4×4 Experience, insgesamt besteht  unser Team aus 13-15 Personen und 7- 8 KFZ.

Leistungen:

  • Besichtigungen, Ausflüge, sonstige im Reisepreis inbegriffene Leistungen
  • Reisebeschreibung nach der EU-Richtlinie 2015/2302: HIER
  • Ortskundiger Deutscher Scout mit Geländewagen und Wüstenausrüstung
  • 2 Ortskundige Tunesische Guides und Fahrer mit 2 Geländewagen – Pick Up mit Wüstenausrüstung
  • 1 Ortskundiger Tunesischer Mechaniker mit Pickup. 4 Geländewagen für die Küchencrew mit Wüstenausrüstung
  • Kosten Sondergenehmigung zur Befahrung der Wüste ab Tembain – Verlorener See
  • Kosten Tunesische Partneragentur für den Bereich, An-Abreise und Wüstenaufenthalt
  • Stellung Checkliste zur Vorbereitung des Fahrers und des Fahrzeuges für den Wüstenaufenthalt
  • Stellung Ersatzteilliste für Ihren Geländewagen
  • Stellung eines sturmfesten Aufenthaltszeltes für bis zu 25 Personen
  • fahrtechnische Basis-Einweisung „Offroad-Fahren in der Wüste“
  • CB-Funkgerät leihweise für jedes einzelne Fahrzeug
  • Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise. Die maximale Gruppengröße beträgt zehn Teilnehmer-Fahrzeuge.
  • Reiserücktrittsversicherung ist im Reisepreis nicht enthalten
  • Reiseraufkleber
  • kostenloser Fahrzeugcheck vor Beginn der Reise bei RE Suspension, Overath bei Köln
  • Organisationsfahrzeug mit besonderer Ausrüstung für Offroad-Gruppen-Reisen nach Maßgabe des Verbandes der Offroad-Reiseveranstalter Deutschlands (VdORD)

 

* Beim 10-tägigen Wüstenaufenthalt wird die Reise in Verbindung mit hochwertiger regionaler Küche angeboten. 3 Mahlzeiten: Frühstück-Mittag-Abendessen und Soft Getränke.

** Da sich die Fährgebühren nach der Größe des Geländewagens, der Personen-Zahl und der gewünschten Kabinen-Kategorie an Bord richten, ermitteln wir für Sie den jeweils individuell besten Fährpreis. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.

 


Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen 4×4 Experience trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen 4×4 Experience über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.
Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302


 

Start_Reiseuebersicht

Bilder&Videos

E-Mail

zur Webseite von Reise-Knowhow.de

Kontaktdaten:
4×4 Experience, Michael Ortner
www.4×4-experience.de
Tel.: 02205-899518
Mobil: 0171-144 3884, Mail: ortner@4×4-experience.de
Soziale Medien: Facebook und Youtube

Top↑