JK-REpair

JK-REpair

RE-Solutions

Praxis-Lehrgänge

„JK-REpair & JK-PREpare“

Ein Jeep… ist wohl der härteste Bursche mit 4 Buchstaben auf Rädern. Aber auch so ein harter Bursche wie ein Jeep hat seine Schwachstellen. Wir von 4×4-Experience kennen diese ganz genau. Denn vor Jahren bereits haben wir mit einem Jeep CJ7 angefangen Offroad-Reisen zu organisieren! In diesen Jahren haben uns die Jeeps der Baureihen CJ, YJ, TJ und JK bei unzähligen Offroad-Reisen begleitet und unterstützt. Hieraus ist ein Erfahrungsschatz entstanden, der seinesgleichen sucht.

Profitieren Sie als Jeep-Fahrer von unserem Know-how, wenn Sie mit Ihrem Jeep Offroad-Touren, oder sogar lange Offroad-Reisen, unternehmen wollen. Anhand von 2 separaten Lehrgängen vermitteln wir Ihnen das entscheidende Wissen, um auch eine lange, oder eine besonders schwere Offroad-Reise mit Ihrem Geländewagen erfolgreich durchführen zu können.

Praxis-Lehrgang I. „JK-REpair“

Bei diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen was typischerweise bei Offroad-Touren kaputt gehen kann und wie sie es selber im Gelände reparieren könnten.

  • Löschen von Fehlercodes im elektronischen Motor-Steuergerät
  • Steuergeräte zurücksetzen vom „Notlauf-Programm“ auf Normalbetrieb
  • Bruch einer Steckachse
  • Bruch eines Kreuzgelenks
  • Abriss einer Bremsleitung
  • Defekt eines Kühlerschlauches
  • Bruch einer Fahrwerksfeder
  • Abriss eines Stoßdämpfers
  • Flicken und Einziehen eines Reifenschlauches
  • Reifenreparatur bei Loch oder Riss im schlauchlosen Reifen
  • Fremdkörper (Sand, Steine) zwischen Reifen und Felge
  • Beschädigung der Spurstange
  • Beschädigung des Spurstangenkopfes
  • Einstellung und Korrektur der Spur nach beschädigter Spurstange
  • Riss eines Keilriemens / Flachriemens
  • Defekt einer Keilriemen- / Flachriemen-Spannrolle
  • Instandsetzung eines defekten Kühlers
  • Abriss einer Kraftstoffleitung
  • Entlüftung des Kraftstoffsystems
  • Entlüftung der Bremsanlage

 

Oft scheitert eine Reparatur im Gelände, weil man ein kleines Spezial-Werkzeug, oder einen einfachen Gegenstand zur Improvisation nicht dabei hat. Manchmal handelt es sich um unscheinbare Kleinst-Teile mit einem Wert von wenigen Euro. Es ist dann besonders ärgerlich, wenn man deshalb nicht weiterkommt. Wir führen Ihnen unser“Spezial-Werkzeug“ und Improvisations-Material vor. Jeder Teilnehmer unseres Praxis-Lehrgangs erhält ein spezielles Ersatzteilpaket mit typischen Jeep-Ersatz- und Improvisations-Teilen (für Wrangler JK), die man bei Offroad-Touren immer dabei haben sollte. Dieses Paket ist in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Datum: Samstag, 09.03.2019 / 09.30 Uhr – 19.00 Uhr
Ort: RE Suspension, Hammermühle 20, 51941 Overath

Lehrgangsgebühr: 235,- EUR inkl. einem Ersatzteilpaket mit typischen Ersatzteilen, die man bei Offroad-Touren immer dabei haben sollte.

Termin 2019:
09. März 2019

Vorab-Infos zu den Lehrgängen gibt es bei: ortner@4×4-experience.de

Spezielle Touren für Jeep-Fahrer finden Sie bereits hier:
www.jeexpedition.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.