Erläuterungen zu den
Schwierigkeitsgraden 1* bis 5*****

4x4 Experience,Schwierigkeitsgrad

 

Es gibt keine Allrounddefinition für den Begriff Schwierigkeitsgrad einer Offroad-Reise für alle Klimazonen. Offroad ist ein engl. Begriff oder Begriffszusatz und bedeutet in etwa: “Fahren im Gelände abseits der Straße in einem Fahrzeug”.

In feucht-kalten oder winterlichen Regionen sind die Anforderungen an Fahrzeug und Fahrzeugführer eine andere als in den trockenen Ausläufern der Wüste oder im Hochgebirge.
Für den Kunden stellt sich also zuallererst die Frage: Was will ich wo zu welchem Termin machen? Welche Schwierigkeiten kommen auf mich, das Fahrzeug und das Material zu? Der angegebene Schwierigkeitsgrad von 1* bis 5 ***** der geführten Offroad-Reisen ist untereinander nicht wirklich vergleichbar und immer relativ zum angegebenen Zielgebiet einzuschätzen.

Grundsätzlich lassen sich die Schwierigkeitsgrade wie folgt einordnen:
 

= sehr leicht
= leicht
= mittel
= schwer
= sehr schwer

Weitere Erläuterungen zu den Schwierigkeitsgraden finden Sie auf der Website vom „Verband der Offroad-Reiseveranstalter Deutschlands e.V.“ www.vdord.de
Ein Hinweis: Empfindliche Fahrer legen Wert auf die Unversehrtheit Ihres Fahrzeuges und schützen Ihr Fahrzeug im Bedarfsfall mit deiner Schutzfolie. Mehr Informationen unter www.dekofolie.de oder im „EXPLORER-MAGAZIN“ (Hamburg) unter dem Stichwort „FOLIEREN“ (aktuelle Ausgabe!).

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne ausführlich unter Telefon + 49 2205 – 899518 oder + 49 171 144 38 84.