Blog 4x4 Abenteuer
Erläuterung Schwierigkeitsgrad
Anmeldeformular
Navigation Menu
Offroad-Fahrschule

Offroad-Fahrschule


Ich bin bereit für das große Abenteuer
Für die Teilnahme an unserer Offroad-Fahrschule sind Kenntnisse und Erfahrung mit allradbetriebenen Fahrzeugen nicht unbedingt erforderlich. Viel wichtiger ist eine gute Bodenfreiheit Ihres Fahrzeuges und ein angemessener Fahrstil, der Sie persönlich nicht überfordert.

Zur Vorbereitung einer Tour können Sie an einem der von uns angebotenen Lehrgänge den Umgang mit einem Ring-Maulschlüssel erlernen.
Die Grundlagen zur Selbsthilfe werden Ihnen anschaulich vermittelt.Das Fahrertraining für SUV´s und Geländewagen vermittelt Ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit Ihrem Fahrzeug. Siehe auch: TC Offroad Trekking >> Offroad-Fahrtraining

Fahrtraining mit 4x4 Experience

Fahrtraining mit 4×4 Experience

Fahrtraining mit 4x4-Experience

Fahrtraining mit 4×4-Experience

Dies zahlt sich selbstverständlich auch im öffentlichen Straßenverkehr aus. Sie sind sicherer unterwegs, auf der Strasse und im Gelände. Bei dem Offroad Kettensäge-Kurs lernen Sie den sicheren Umgang mit der Kettensäge im Gelände.
Unsere Offroad Touren werden von erfahrenen Scouts geleitet, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Teilnehmer einer Reise haben ein gemeinsames Ziel, ein Tagesziel erreichen, den Herausforderungen des Geländes und des Fahrzeuges zu trotzen, und anschließend die Erkenntnis, es geschafft zu haben.

Fahrtraining mit 4x4 Experience

Abschlepptipps von 4×4 Experience

Diese „Erfahrungen“ können Sie sowohl als Firmen-Incentiv-Veranstaltung, als Tages- oder Sonderveranstaltung buchen.

Inhalte Offroad Schrauberkurs

  • Öl im Kabelbaum
  • Abriss einer Bremsleitung
  • festgegangene Bremse
  • Entlüftung der Bremsanlage
  • Abriss einer Kraftstoffleitung
  • Entlüftung des Kraftstoffsystems
  • Bruch eines Kreuzgelenks
  • Abriss einer Kardanwelle
  • Defekt eines Kühlerschlauches
  • Bruch einer Fahrwerks-Feder
  • Abriss eines Stoßdämpfers
  • Bruch eines Dämpferdoms
  • Flicken und Einziehen eines Reifenschlauches
  • Reifen-Reparatur bei Loch oder Riss im schlauchlosen Reifen
  • Fremdkörper (Sand, Steine) zwischen Reifen und Felge
  • Beschädigung der Lenkschubstange
  • Beschädigung der Spurstange
  • Beschädigung eines Spurstangenkopfes
  • Einstellung und Korrektur der Spur nach beschädigter Spurstange
  • Riss eines Keilriemens
  • Defekte Spannrolle
  • Instandsetzung eines defekten Kühlers
  • Löschen von Fehlercodes im elektronischen Motor-Steuergerät
  • Steuergeräte zurücksetzen vom „Notlauf-Programm“in den Normalbetrieb

 

Termine 2017 (in Kooperation mit TC-Offroad-Trekking):
18. – 19. Februar 2017
18. – 19. März 2017
18. – 19. November 2017

Schulungsbereiche sind beheizt!

 

Preis inklusive Mehrwertsteuer:
455,- EUR pro Geländewagen mit einer Person
165,- EUR für jede weitere Person

Start_Reiseuebersicht

E-Mail

Mietwerkstatt

Kontaktdaten:
Michael Ortner Offroad Reisen
www.4×4-experience.de
Tel.: 02205-899518

Mobil: 0171-144 3884, Mail:1×1@mortner.de
Steuer Nummer: 204/5268/149 VST

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE15 3705 0198 0161 1230 62, BIC COLSDE 33

Inhalte Offroad Fahrschule

  • Welche Merkmale hat ein SUV und Geländewagen (Gelände -bzw.Strassenqualitäten)?
  • Unterschiede bei der Auswahl und beim Kauf eines Geländewagens
  • Bodenfreiheit, Bauchfreiheit, Achse -Differential, Gräben, Kuppen
  • Kurven fahren im Gelände
  • Schrägfahrten seitwärts
  • Steilauffahrt und Steilabfahrt
  • Verschränkung der Fahrzeuge, Blattfederung, Schraubenfederung
  • Reifen im Gelände, Reifenprofil, Reifenluftdruck, Geräuschpegel,
  • Selbstbergetechniken im Gelände:
  • Greifzug, Seilwinden, Hi-Lift Wagenheber, Vorteile und Nachteile
  • Allradvortrieb durch 4×4 Traktion, 50%/ 50%
  • Untersetzung des Getriebes
  • Kippwinkel im Gelände ca. 40 Grad
  • Böschungswinkel vorne und hinten
  • Wasserdurchfahrt, Wathöhe, Fahrtechnik
  • Geschwindigkeit im Gelände
  • Motorbremse, Bremsverhalten bei verschiedenen Untergründen
  • Anfahrwiderstände veringern durch Sandbleche und Freischaufeln. Die Traktion reicht nicht aus.
  • In der eigenen Spur zurückfahren, freischaukeln, Seilwinde, Luft ablassen, hochbocken und kippen
  • Hochbocken und unterlegen, Belasten einer Achse.

Termine Offroad-Fahrschule 2017 (in Kooperation mit TC-Offroad-Trekking):
21. Januar 2017
22. Januar 2017
11. November 2017
12. November 2017
09. Dezember 2017
10. Dezember 2017

Startgeld inklusive Mehrwertsteuer:
215,– Euro für 1 Person im eigenen SUV
75,- EUR für jede weitere Person
35,- EUR für Kinder

Mietwagen:
Die Teilnahme erfolgt bei allen Veranstaltungen immer im eigenen Fahrzeug.
Mietwagen sind nicht verfügbar.

Sie haben Fragen zu unserer Offroad-Fahrschule? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Start_Reiseuebersicht

E-Mail

Mietwerkstatt

Kontaktdaten:
Michael Ortner Offroad Reisen
www.4×4-experience.de
Tel.: 02205-899518

Mobil: 0171-144 3884, Mail:1×1@mortner.de
Steuer Nummer: 204/5268/149 VST

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE15 3705 0198 0161 1230 62, BIC COLSDE 33

Top↑

Teilnehmerkommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.