Blog 4x4 Abenteuer
Erläuterung Schwierigkeitsgrad
Anmeldeformular
Navigation Menu
Jagd & Forst Offroad-Fahrtraining

Jagd & Forst Offroad-Fahrtraining


Fahrtraining für Jäger im Motorsportzentrum Jänschwalde (Brandenburg)

Termin: 19.05. – 21.05.2017

Fahrtraining für Jäger

Fahrtraining für Jäger

Eintreffen der Teilnehmer am 19.5.2017 bis 16.00 Uhr. Kennenlernrunde der Teilnehmer. Freies Fahren auf Einfahrrunde. Ausgabe der Haftungsauschlusserklärung und Funkgeräte.

  • Beginn des Offroad Trainings um 9.30 Uhr am Samstag den 20.5.20. Abends Lagerfeuer vorher Nachfahrt.
  • Beginn am Sonntag um 9.30 Uhr, Ende gegen 15.00 Uhr – 16.00 Uhr. Kennenlernen der Geländetauglichkeit des Fahrzeugs und Fahrtraining, Lenkradstellung im Gelände, Spiegel einstellen, Handhaltung Lenkrad, Markierung Mitte mit Klebestreifen, Reifenluftdruck anpassen, Reifenwechsel im Revier
  • Welcher Reifendruck für welches Gelände?
  • Erklärung Elefantenfuß mit Vor- und Nachteilen
  • Welche Reifen für welchen Zweck?
  • Fahrweise auf verschiedenen Untergründen: Schnee, Schlamm, Sand, nasse Wiese
  • Erklärung verschiedener Fahrzeuggattungen (Abstufungen von: mehrere SUV’s, Schlechtwege-Wagen, Geländewagen)
  • Verschiedene Methoden des Bergens: Winde, Kinetischer Gurt, Buddeln, High-Lift, Schieben Abschleppseile (kinetisch, Stahl, Plastik) – Einsatzgebiete, Vor- und Nachteile, Preise, Hersteller, Gefahren bei Benutzung, Winde wird heiß -Plastikseil kann schmelzen = Gefahrenbereich
  • Tipps zum Abschleppen mit anderem Auto: Überlastung Getriebe
  • Bergen ohne Werkzeug/technische Hilfsmittel: Äste, Steine, Windeneinsatz, Bergen mit Gurten, Bergauf- Bergabfahren
  • Tool-Liste fürs Auto Technik: Untersetzung, Differentialsperre
  • Zubehör: Unterbodenschutz, Rammschutz Erläuterungen
  • Praktische Zusatzscheinwerfer für jagdlichen Einsatz
  • Stoßdämpfer und Federn
  • Fahrtechnik: Wasserdurchfahrten bis 0,80 Meter Wassertiefe, Schlammdurchfahrten
  • Kletterstufen mit unterschiedlichen Steighöhen, max. 1, 00 Meter Fahren am Geröllhang mit Steigungen bis zu 35% auf Geröll
  • Schrägfahrten mit Neigung bis zu etwa 35° Sandstrecke mit lockerem Belag mit Wendeübungen, wechselnder Bodenbeschaffenheit und -festigkeiten in Abhängigkeit von Witterung
  • Wechselneigungen auf sandigem Untergrund
  • Überwinden von Baumhindernissen (SUV-tauglich)
  • Überfahrten über Gräben unterschiedlicher Breite
  • Überwinden von Gleisübergängen
  • Kleiner Schrauberlehrgang „Kompakt“ für Reparaturen vor Ort und Fahrzeugpflege nach einem Geländeeinsatz

 

Offroad Fahrschule mit 4x4-Experience

Offroad Fahrschule mit 4×4-Experience

Seminargebühren inklusive Mehrwertsteuer:

  • 425,– EUR für 1 Person im eigenen Geländewagen mit Camping auf dem Gelände
  • 495,– EUR für 1 Person im eigenen Geländewagen im Blockhaus / Einzelzimmer
  • 535,– EUR für 1 Person im eigenen Geländewagen im 4-Sterne-Hotel / Einzelzimmer
  • 115,– EUR für eine weitere Personmit Camping auf dem Gelände
  • 145,- EUR für eine weitere Personim Blockhaus / Doppelzimmer mit der 1. Person
  • 160,- EUR für eine weitere Person im Hotel / Doppelzimmer mit der 1. Person
  • Alle weiteren Personen im Fahrzeug sind vollwertige Lehrgangs-Teilnehmer!
  • 65,– Euro für Kinder inkl. der gewählten Übernachtungen

Start_Reiseuebersicht

E-Mail

Mietwerkstatt

Kontaktdaten:
Michael Ortner Offroad Reisen 4×4 Experience
www.4×4-experience.de
Tel.: 02205-899518
Mobil: 0171-144 3884, Mail:1×1@mortner.de
Steuer Nummer: 204/5268/149 VST
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE15 3705 0198 0161 1230 62, BIC COLSDE 33

 

Was müssen Sie beim Befahren von Waldgebieten beachten?

In einem 400-Hektar großen Waldgelände in der Nähe von Osnabrück zeigen wir Ihnen in Kooperation mit TC-Offroad-Trecking, über welche Offroad-Fähigkeiten Ihr SUV verfügt. Auf dem ehemaligen Militärgelände befinden sich Sand-, Matsch- und Wasser-Durchfahrten, Steigungen und Gefälle-Strecken…! Die idealen Vorraussetzungen für ein authentisches Offroad-Training im Jagd- und Forstbereich.

Jagd&Forst, 4x4-Experience, Training und Schulung Offroad

Jagd&Forst, 4×4-Experience, Training und Schulung Offroad

Im Gegensatz zu den SUV-Trainings der Kfz-Hersteller und Automobil-Clubs findet unser Training nicht praxisfremd auf sterilen Verkehrsübungsplätzen mit künstlichen Hindernissen aus Beton und Asphalt statt! Wir führen als Offroad-Veranstalter ein echtes (!) Offroad-Training auf suv-tauglichen Offroad-Strecken in diesem riesigen Waldgebiet durch. So wird dieses Training zu einem waschechten Offroad-Abenteuer und Natur-Erlebnis für SUV-Fahrer.

Wir haben hier einen speziellen OFFROAD-LEHR-PFAD ausgearbeitet, der Sie über die dortigen Offroad-Strecken führt. Aufgeteilt in kleine Teams fahren unsere Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen per Roadbook zu verschiedensten Stationen. An diesen erfolgt die Gelände-Ausbildung. Fahrzeug und Fahrer werden dabei niemals überfordert, sondern behutsam an die Thematik herrangeführt.

Jagd&Forst, 4x4-Experience, Training und Schulung

Jagd&Forst, 4×4-Experience, Training und Schulung

Vom gekonnten Überwinden verschiedener Geländesituationen wie Sand, Morast, Steigungen, Schrägfahrten bis hin zum Bergen eines festgefahrenen Fahrzeuges werden zahlreiche Tipps und Tricks werden vermittelt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.jagderleben.de. Hier finden Sie Videos, in denen Michael Ortner von 4×4 Experience spannende Hinweise zum Verhalten beim Offroaden in Wald und Forst gibt.

Inhalte Jagd & Forst Offroad Fahrschule

  • Kennenlernen der Geländetauglichkeit des Fahrzeugs und Fahrtraining:
  • Kletterstufen mit unterschiedlichen Steighöhen durch Balkenauflagen bis max. 1, 00 Meter
  • Fahren am Geröllhang mit Steigungen bis zu 35% auf Geröll und Straßenbelag (Pflaster)
  • Schrägfahrten mit Neigung bis zu etwa 40°
  • Sandstrecke mit lockerem Belag mit Wendeübungen, wechselnder Bodenbeschaffenheit und Festigkeiten in Abhängigkeit von Witterung und Befahrung
  • Wechselneigungen auf sandigem Untergrund
  • Überwinden von Baumhindernissen (SUV-tauglich)
  • Überfahrten über Gräben unterschiedlicher Breite
  • Wasserdurchfahrten bis 1,20 Meter Wassertiefe
  • Schlammdurchfahrten
  • Überwinden von Gleisübergängen
  • Schrauberlehrgang bei Bedarf: siehe Offroad-Fahrschule

Top↑

Teilnehmerkommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.